Mein Name ist Corinna Sültemeyer.
Ich bin seit dem Jahr 2006 in eigener Praxis in Hofheim-Marxheim tätig. 

1993 habe ich meine Ausbildung als Krankengymnastin an der Krankengymnastikschule am Klinikum Frankfurt-Höchst beendet. Danach habe ich in ambulanten Therapieeinrichtungen (Ambulante Reha) mit orthopädisch-chirurgischem Schwerpunkt gearbeitet. In dieser Zeit erlangte ich meine Zusatzqualifikationen Manuelle Therapie, Brüggertherapie und Medizinische Trainingstherapie.

Ab dem Jahr 1997 unterrichtete ich darüber hinaus noch nebenberuflich angehende Physiotherapeuten an der Physiotherapieschule am Klinikum Frankfurt-Höchst.

Zusätzlich erwarb ich 2012 die Zulassungserlaubnis zur Heilpraktikerin beim Gesundheitsamt des Main-Taunus-Kreises in Hofheim.

Im Jahr 2006 eröffnete ich meine physiotherapeutische Privatpraxis in eigenen Räumlichkeiten, um als Mutter von zwei Töchtern Beruf und Familie optimal unter einem Dach verbinden zu können.

Seitdem bildete ich mich ausschließlich osteopathisch fort. Durch die osteopathische Ausbildung bei der Cura Akademie konnte ich 2014 die Anerkennung meiner osteopathischen Ausbildung mit dem Physiotherapeuten F.O. erlangen. Seitdem bin ich Mitglied im Berufsverband funktionelle Osteopathie - bvFO. Dadurch bin ich anerkannte osteopathische Therapeutin und werde im Rahmen der "Erstattung osteopathischer Behandlungen als individuelle Leistung" von den meisten gesetzlichen Krankenkassen anerkannt.

Im Jahr 2015 stellte ich meinen Praxisschwerpunkt auf Osteopathie um.

Seit September 2017 praktiziere ich nun in neuen, größeren Räumen am Kreishaus gegenüber dem Landratsamt in Hofheim-Marxheim.

Hier arbeite ich in einer Praxisgemeinschaft mit Christiane Ainetter und Michael Herzog. Michael Herzog ist ebenfalls Physiotherapeut und Heilpraktiker und  therapiert mit osteopathischem Schwerpunkt. Christiane Ainetter ist als Oecotrophologin mit Schwerpunkt Ernährungswissenschaften  mit Einzelberatungen tätig.